Autor: Axel-Foto

“Albino-Nandu”

inmitten seiner Herde (ca. 500m entfernt) Nein, kein Albino – “Das ist ein leuzistisches Tier. Das heißt, dieses Tier hat einen Gendefekt. Es kann keine Pigmente ausbilden. Auch die Haut ist hell.” – Quelle: https://www.svz.de/4347761 ©2018

3 Nandus

Bei 120m Entfernung mit einem 300mm Tele-Objektiv bei 35° auf dem Feld sollte man die aufsteigenden Luftmassen nicht vergessen. Da ist kaum noch Schärfe zu erwarten.

Nandu

östlich vom Ratzeburger See vor Jahren aus einem Gehege ausgebrochen, leben die Nandus jetzt in freier Wildbahn und vermehren sich.